Italyc
 Startseite
 Copyright
 Impressum
 Aktuelle 
Ausgabe
 Abonnement 
Probeheft
 Artikel-Archiv
 Bilder des Monats
 Kleinanzeigen-
aufnahme
 Gesamtinhalt
 Gästebuch
 Motalia-Forum
 Inserentenver-
zeichnis mit Links
 Verkaufsstellen
 Aktualisierungen
 Bildarchiv
 Links
e-mail12
M11tgpgi

Aprilia

Benelli

Cagiva

Ducati

Garelli

Gilera

Guzzi

Laverda

Magni

 

 

 

 

 

 

 Heft Nr. 139

Das Februar-Heft 2001

139titelwww

Hallo Italofreunde und -freundinnen!

Es ist Mitte Februar, eine Zeit, in der eigentlich in ganz Deutschland Schnee liegen sollte. Zu dem Zeitpunkt, zu dem diese Zeilen geschrieben werden, ist hiervon zumindest in Norddeutschland nichts zu sehen. Ende Januar gab es sogar einzelne Tage mit Temperaturen bis zu 10 Grad, über Null wohlgemerkt. Unter solchen Bedingungen werden einige von uns zu Winterfahrern. Doch außer dem Salz, das teilweise auf den Straßen liegt, setzt auch die Kälte den Maschinen zu, denn einige Motoren werden bei diesen Temperaturen einfach nicht warm genug. Um Sportlichkeit zu demonstrieren, montieren die italienischen Motorradhersteller gerne Ölkühler, die in unseren Regionen teilweise selbst im Sommer überflüssig sind. Aus Kostengründen werden keine Ölthermostaten verbaut, so daß das Öl permanent durch die Kühler fließt. Einen Teil der Folgen bei kalten Außentemperaturen kann man an den aktuellen Ducatis auch ohne Öltemperaturanzeige sehr gut sehen. Dort setzt sich nämlich gerne das Ölschauglas mit milchigem Kondensat so zu, daß es unmöglich wird, den Ölstand zu kontrollieren. Daß diese Beeinflussung für das Öl und die verschiedenen Aufgaben, die es erfüllen soll, nicht gerade ideal sind, kann sich wohl jeder denken. Daher sollte man überlegen, entweder einen Ölthermostaten nachträglich zu montieren oder zumindest den Ölkühler abzukleben. Mehr dazu in einem Artikel von Rolf-Michael Hösl in dieser Ausgabe.

Desweiteren findet Ihr in dieser Motalia einen Bericht über die Benelli Tornado, die mit ihrem Dreizylinder-Motor sicher eine Bereicherung für die Italo-Motorradszene und die Superbike-Weltmeisterschaft sein wird. Corinna Kreys schreibt über ihre späte Liebe zu italienischen Motorrädern und die fünf Bikes, die sie seitdem hatte. Beim Sport blicken wir unter anderem auf die letztjährige Supersport-WM-Saison zurück. Wohl in keiner anderen Rennklasse ging es 2000 so spannend zu wie dort. Außerdem berichtet Viktor Kohnen über eine Enduroreise in Italien.

Viel Spaß beim Lesen.

Euer Motalia-Team

Heft Nr. 129       Heft Nr. 130       Heft Nr. 131       Heft Nr. 132
Heft Nr. 133       Heft Nr. 134       Heft Nr. 135       Heft Nr. 136
Heft Nr. 137       Heft Nr. 138       Heft Nr. 139       Heft Nr. 140
Heft Nr. 141       Heft Nr. 142       Heft Nr. 143       Heft Nr. 144
Heft Nr. 145       Heft Nr. 146       Heft Nr. 147       Heft Nr. 148
Heft Nr. 149       Heft Nr. 150       Heft Nr. 151       Heft Nr. 152
Heft Nr. 153       Heft Nr. 154       Heft Nr. 155       Heft Nr. 156
Heft Nr. 157       Heft Nr. 158       Heft Nr. 159       Heft Nr. 160
Heft Nr. 161       Heft Nr. 162       Heft Nr. 163       Heft Nr. 164
Heft Nr. 165       Heft Nr. 166       Heft Nr. 167       Heft Nr. 168
Heft Nr. 169       Heft Nr. 170       Heft Nr. 171       Heft Nr. 172
Heft Nr. 173       Heft Nr. 174       Heft Nr. 175       Heft Nr. 176
Heft Nr. 177       Heft Nr. 178       Heft Nr. 179       Heft Nr. 180
Heft Nr. 181       Heft Nr. 182       Heft Nr. 183       Heft Nr. 184
Heft Nr. 185       Heft Nr. 186       Heft Nr. 187       Heft Nr. 188
Heft Nr. 189       Heft Nr. 190       Heft Nr. 191       Heft Nr. 192
Heft Nr. 193       Heft Nr. 194       Heft Nr. 195       Heft Nr. 196
Heft Nr. 197       Heft Nr. 198       Heft Nr. 199       Heft Nr. 200
Heft Nr. 201       Heft Nr. 202       Heft Nr. 203       Heft Nr. 204
Heft Nr. 205       Heft Nr. 206       Heft Nr. 207       Heft Nr. 208
Heft Nr. 209       Heft Nr. 210       Heft Nr. 211       Heft Nr. 212
Heft Nr. 213       Heft Nr. 214       Heft Nr. 215       Heft Nr. 216
Heft Nr. 217       Heft Nr. 218       Heft Nr. 219       Heft Nr. 220
Heft Nr. 221

Abobestellung
Probeheft

Kleinanzeigen
aufgeben

Startseite
Motalia

Aktuelle
Ausgabe

Gästebuch

italian

Forum

email18

Archiv

italian

Die Motalia wird nicht im Zeitungshandel verkauft. Das Heft ist ausschließlich im Abonnement (pro Jahr 22,- Euro/Deutschland bzw. 32,- Euro/Ausland) oder bei einigen engagierten Motorradhändlern (siehe Verkaufsstellen) erhältlich.

Ein Probeheft kann gegen 2,20 Euro in Briefmarken angefordert werden bei:

Verlag Felix Hasselbrink
Raiffeisenstr. 16
36275 Kirchheim-Frielingen
Tel.: 06628-8687
Fax: 06628-915397
E-Mail: motalia@motalia.de