Italyc
 Startseite
 Copyright
 Impressum
 Aktuelle 
Ausgabe
 Abonnement 
Probeheft
 Artikel-Archiv
 Bilder des Monats
 Kleinanzeigen-
aufnahme
 Gesamtinhalt
 Gästebuch
 Motalia-Forum
 Inserentenver-
zeichnis mit Links
 Verkaufsstellen
 Aktualisierungen
 Bildarchiv
 Links
e-mail12
M11tgpgi

Aprilia

Benelli

Cagiva

Ducati

Garelli

Gilera

Guzzi

Laverda

Magni

 

 

 

 

 

 

 Heft Nr. 165

Das April-Heft 2003

165Titelbild www

Hallo Italofreunde und -freundinnen!

Die neue Motorrad-Saison hat dank des schönen Wetters im März in diesem Jahr früh angefangen. Während die Inhaber eines Saison-Kennzeichens, das ja meistens erst ab April gilt, sehnsüchtig auf den 01.04. warten mußten, haben andere schon einige Kilometer absolviert. Genug Sonnentage hat es bereits gegeben. Dazu lock- ten viele Händler mit Saisoneröffnungspartys. So standen die Test- and Ride-Tage von Aprilia und Moto Guzzi genauso wie der Ducati-Tag bereits im Kalender. Kurz vor dem Erscheinen dieser Ausgabe fand in Schleswig-Holstein das Italiener-Früh- stück an der A7 statt. Am jetzt kommenden Osterwochenende laden der Moto Guzzi Club Paderborn und der Italo Stammtisch Minden zu ihren Italo-Frühstücken ein. Zwei Termine, die wir uns rot markiert haben. Auch an den darauffolgenden Wochenenden finden ähnliche Veranstaltungen in Visbek, Koblenz, Leichlingen, Stelle, Aachen und Bad Kreuznach statt. Am zweiten Mai-Wochen- ende eröffnen dann die Fare Amici di Moto Guzzi Mecklenburg und die Laverda Freunde Vill- ingen die Treffen-Saison. Von da ab sind eigentlich für fast jedes Wochenende bis Ende September mehrere Italo-Termine in unserem Veranstaltungskalender zu finden. Es ist also höchste Zeit, die Motorräder wieder aus der Garage heraus- zuholen.

Auch im Motorsport hat die Saison wieder angefangen. Die ersten beiden Renn- wochenenden der Superbike-Weltmeisterschaft haben wir schon hinter uns.
Hier scheint Ducati unschlagbar zu sein. An dem Tag, an dem diese Ausgabe der Motalia in den Druck geht, beginnt das Training zum ersten Grand Prix des
Jahres 2003 in Suzuka/Japan. Auch hier werden alle Augen auf Ducati gerichtet sein. Nach den erfolgreichen Tests im Winter scheint das kleine, italienische Werk schon als Newcomer in der Lage zu sein, auch in der höchsten Klasse des Motor- radrennsports um Siege mitzukämpfen. Das letzte Mal, daß ein italienisches Motor- rad in der Königsklasse gewonnen hat, ist lange her: 1994 besiegte John Kocinski auf einer Cagiva die japanische Konkurrenz beim Saisonauftakt in Australien. Dieses Ziel hat nun Loris Capirossi.

Freuen wir uns also auf die Motorradsaison 2003.

In diesem Heft stellen wir die neue Aprilia RSV Mille Tuono Racing und die neue Ducati Monster S4 R vor. Außerdem haben wir uns mit der wirtschaftlichen Lage von Ducati beschäftigt und zeigen auf, wie das Werk aus Bologna heute dasteht. Jan-D. Öljeschläger erzählt von dem Frühjahrserwachen seiner Laverda SFC und wir weisen auf einige Italo-Großveranstaltungen, die in diesem Jahr stattfinden sollen, hin, so wie die Firma Husqvarna ihren 100-jährigen Geburtstag in diesem Jahr feiert. Desweiteren stellen wir einen Austauschrahmen für die Ducati Monster vor, der die Sitzposition um 7 Zentimeter erhöht. Schließlich berichtet Henri Florio  von seiner Spanienreise mit seiner Cagiva Alazzurra.

Wie immer gibt es selbstverständlich die ständigen Rubriken: Veranstaltungskalender, Presseschau, Sport, gehört - gesehen - gelesen, regel- mäßige Italotreffs und wieder etliche italobezogene Kleinanzeigen.

Euer Motalia-Team

Heft Nr. 129       Heft Nr. 130       Heft Nr. 131       Heft Nr. 132
Heft Nr. 133       Heft Nr. 134       Heft Nr. 135       Heft Nr. 136
Heft Nr. 137       Heft Nr. 138       Heft Nr. 139       Heft Nr. 140
Heft Nr. 141       Heft Nr. 142       Heft Nr. 143       Heft Nr. 144
Heft Nr. 145       Heft Nr. 146       Heft Nr. 147       Heft Nr. 148
Heft Nr. 149       Heft Nr. 150       Heft Nr. 151       Heft Nr. 152
Heft Nr. 153       Heft Nr. 154       Heft Nr. 155       Heft Nr. 156
Heft Nr. 157       Heft Nr. 158       Heft Nr. 159       Heft Nr. 160
Heft Nr. 161       Heft Nr. 162       Heft Nr. 163       Heft Nr. 164
Heft Nr. 165       Heft Nr. 166       Heft Nr. 167       Heft Nr. 168
Heft Nr. 169       Heft Nr. 170       Heft Nr. 171       Heft Nr. 172
Heft Nr. 173       Heft Nr. 174       Heft Nr. 175       Heft Nr. 176
Heft Nr. 177       Heft Nr. 178       Heft Nr. 179       Heft Nr. 180
Heft Nr. 181       Heft Nr. 182       Heft Nr. 183       Heft Nr. 184
Heft Nr. 185       Heft Nr. 186       Heft Nr. 187       Heft Nr. 188
Heft Nr. 189       Heft Nr. 190       Heft Nr. 191       Heft Nr. 192
Heft Nr. 193       Heft Nr. 194       Heft Nr. 195       Heft Nr. 196
Heft Nr. 197       Heft Nr. 198       Heft Nr. 199       Heft Nr. 200
Heft Nr. 201       Heft Nr. 202       Heft Nr. 203       Heft Nr. 204
Heft Nr. 205       Heft Nr. 206       Heft Nr. 207       Heft Nr. 208
Heft Nr. 209       Heft Nr. 210       Heft Nr. 211       Heft Nr. 212
Heft Nr. 213       Heft Nr. 214       Heft Nr. 215       Heft Nr. 216
Heft Nr. 217       Heft Nr. 218       Heft Nr. 219       Heft Nr. 220
Heft Nr. 221

Abobestellung
Probeheft

Kleinanzeigen
aufgeben

Startseite
Motalia

Aktuelle
Ausgabe

Gästebuch

italian

Forum

email18

Archiv

italian

Die Motalia wird nicht im Zeitungshandel verkauft. Das Heft ist ausschließlich im Abonnement (pro Jahr 22,- Euro/Deutschland bzw. 32,- Euro/Ausland) oder bei einigen engagierten Motorradhändlern (siehe Verkaufsstellen) erhältlich.

Ein Probeheft kann gegen 2,20 Euro in Briefmarken angefordert werden bei:

Verlag Felix Hasselbrink
Raiffeisenstr. 16
36275 Kirchheim-Frielingen
Tel.: 06628-8687
Fax: 06628-915397
E-Mail: motalia@motalia.de