Italyc
 Startseite
 Copyright
 Impressum
 Aktuelle 
Ausgabe
 Abonnement 
Probeheft
 Artikel-Archiv
 Bilder des Monats
 Kleinanzeigen-
aufnahme
 Gesamtinhalt
 Gästebuch
 Motalia-Forum
 Inserentenver-
zeichnis mit Links
 Verkaufsstellen
 Aktualisierungen
 Bildarchiv
 Links
e-mail12
M11tgpgi

Aprilia

Benelli

Cagiva

Ducati

Garelli

Gilera

Guzzi

Laverda

Magni

 

 

 

 

 

 

 Heft Nr. 189

Das Mai-Heft 2005

189 Titelbild

Hallo Italofreunde und -freundinnen!

Lange war es nicht ganz klar, wie es mit dem Aprilia-Konzern weitergehen würde. Nun hat Piaggio die Firmen Aprilia und Moto Guzzi übernommen und die ersten Maßnah- men abgeschlossen. Nachdem es hierbei einige Verzögerungen gab, für die teilweise die europäische Kartellbehörde verantwortlich war, laufen in Noale und Mandello die Pro- duktionen wieder auf Hochtouren. Die Belieferung der Händler mit Neumaschinen und Ersatzteilen hat sich deutlich verbessert.

Viele Änderungen und Entwicklungen, die Aprilia in den letzten Jahren begann, können nun von Piaggio weitergeführt und beendet werden.

Das erste deutliche Zeichen dafür ist die neue Moto Guzzi Breva 1100. Dieses Modell wurde unter der Leitung von Aprilia entwickelt und zeigt, welches Potential immer noch in dem Konzept der seligen V7 steckt.

Manche Kritiker hatten bereits vorausgesagt, daß der luftgekühlte V2 die nächsten Abgas- und Geräuschwerte niemals erfüllen könne und deshalb durch ein wasser- gekühltes Triebwerk ersetzt werden müsse. Aber die Guzzi-Fans können aufatmen, dank einer umfassenden Überarbeitung schafft der neue Motor sogar als erstes italienisches Triebwerk die 2006 in Kraft tretende Euro 3-Norm. Auch die Geräusch- werte hat man in Mandello/Noale im Griff, so daß wir uns noch lange an neuen, luftgekühlten Zweizylinder-Motorrädern vom Comer See erfreuen können.

Die Auslieferung der Breva 1100 an die Händler erfolgt in diesen Tagen. Noch 2005 will Moto Guzzi mit der Griso das nächste komplett neue Modell auf den Markt bringen - weitere sollen folgen.

Allen Insidern war klar, daß es nach der Übernahme von Moto Guzzi durch Aprilia ein paar Jahre dauern würde, bis die ersten Änderungen und Neuentwicklungen greifen. Nun ist es soweit, und mit den finanziellen Mitteln von Piaggio kann Moto Guzzi durchstarten.

Auch bei Aprilia in Noale gehen die Arbeiten voran. Die Markteinführung der Pegaso 650 Strada steht kurz bevor. Noch in diesem Jahr sollen dazu die Serienversionen der Supermoto SVX und der Moto Cross-Maschine MXV vorgestellt werden. Insgesamt will der Piaggio-Konzern 2005 mehr als zehn neue Modelle auf den Markt bringen.

In dieser Ausgabe haben wir einen Fahrbericht der neuen Moto Guzzi Breva 1100 und stellen den überarbeiteten Moto Guzzi-Motor vor. Außerdem waren wir beim Italo-Frühstück auf dem Autobahn-Rastplatz Holmoor. Wir beschäftigen uns mit anderen Vergasern für die Ducati-Modelle 600 - 900 SS bzw. Monster und zeigen eine Moto Villa-Rennmaschine mit vier Zylindern. Desweiteren stellen wir das Buch “Moto bolognesi degli anni `20” vor und zeigen einen Auszug aus dem Zubehörangebot für die Ducati Monster S4R.

Wie immer gibt es selbstverständlich die ständigen Rubriken: Veranstaltungskalender, Presseschau, Sport, gehört - gesehen - gelesen, regelmäßige Italotreffs und wieder etliche italobezogene Kleinanzeigen.

Euer Motalia-Team

Heft Nr. 129       Heft Nr. 130       Heft Nr. 131       Heft Nr. 132
Heft Nr. 133       Heft Nr. 134       Heft Nr. 135       Heft Nr. 136
Heft Nr. 137       Heft Nr. 138       Heft Nr. 139       Heft Nr. 140
Heft Nr. 141       Heft Nr. 142       Heft Nr. 143       Heft Nr. 144
Heft Nr. 145       Heft Nr. 146       Heft Nr. 147       Heft Nr. 148
Heft Nr. 149       Heft Nr. 150       Heft Nr. 151       Heft Nr. 152
Heft Nr. 153       Heft Nr. 154       Heft Nr. 155       Heft Nr. 156
Heft Nr. 157       Heft Nr. 158       Heft Nr. 159       Heft Nr. 160
Heft Nr. 161       Heft Nr. 162       Heft Nr. 163       Heft Nr. 164
Heft Nr. 165       Heft Nr. 166       Heft Nr. 167       Heft Nr. 168
Heft Nr. 169       Heft Nr. 170       Heft Nr. 171       Heft Nr. 172
Heft Nr. 173       Heft Nr. 174       Heft Nr. 175       Heft Nr. 176
Heft Nr. 177       Heft Nr. 178       Heft Nr. 179       Heft Nr. 180
Heft Nr. 181       Heft Nr. 182       Heft Nr. 183       Heft Nr. 184
Heft Nr. 185       Heft Nr. 186       Heft Nr. 187       Heft Nr. 188
Heft Nr. 189       Heft Nr. 190       Heft Nr. 191       Heft Nr. 192
Heft Nr. 193       Heft Nr. 194       Heft Nr. 195       Heft Nr. 196
Heft Nr. 197       Heft Nr. 198       Heft Nr. 199       Heft Nr. 200
Heft Nr. 201       Heft Nr. 202       Heft Nr. 203       Heft Nr. 204
Heft Nr. 205       Heft Nr. 206       Heft Nr. 207       Heft Nr. 208
Heft Nr. 209       Heft Nr. 210       Heft Nr. 211       Heft Nr. 212
Heft Nr. 213       Heft Nr. 214       Heft Nr. 215       Heft Nr. 216
Heft Nr. 217       Heft Nr. 218       Heft Nr. 219       Heft Nr. 220
Heft Nr. 221

Abobestellung
Probeheft

Kleinanzeigen
aufgeben

Startseite
Motalia

Aktuelle
Ausgabe

Gästebuch

italian

Forum

email18

Archiv

italian

Die Motalia wird nicht im Zeitungshandel verkauft. Das Heft ist ausschließlich im Abonnement (pro Jahr 22,- Euro/Deutschland bzw. 32,- Euro/Ausland) oder bei einigen engagierten Motorradhändlern (siehe Verkaufsstellen) erhältlich.

Ein Probeheft kann gegen 2,20 Euro in Briefmarken angefordert werden bei:

Verlag Felix Hasselbrink
Raiffeisenstr. 16
36275 Kirchheim-Frielingen
Tel.: 06628-8687
Fax: 06628-915397
E-Mail: motalia@motalia.de