Italyc
 Startseite
 Copyright
 Impressum
 Aktuelle 
Ausgabe
 Abonnement 
Probeheft
 Artikel-Archiv
 Bilder des Monats
 Kleinanzeigen-
aufnahme
 Gesamtinhalt
 Gästebuch
 Motalia-Forum
 Inserentenver-
zeichnis mit Links
 Verkaufsstellen
 Aktualisierungen
 Bildarchiv
 Links
e-mail12
M11tgpgi

Aprilia

Benelli

Cagiva

Ducati

Garelli

Gilera

Guzzi

Laverda

Magni

 

 

 

 

 

 

 Heft Nr. 220

Das Januar-Heft 2008

220 Titelbildwww

Hallo Italofreunde und -freundinnen!

Auf der EICMA in Mailand haben die italienischen Firmen zahlreiche Neuheiten für das Jahr 2008 vorgestellt. Aprilia hat eine schöne Supermoto auf Basis der SL 750 Shiver entwickelt. Bimota präsentierte endlich wieder ein Superbike, das an vergangene Zeiten anknüpfen soll. Bei Cagiva bekam die Mito ein neues Styling. Ducati dringt mit der 1098 R in neue Hubraumregionen vor und hat sich an die Neugestaltung des Erfolgsmodells Monster gewagt. Moto Guzzi stellte neben der lange erwarteten Großenduro Stelvio ein schönes Retro-Bike im Stil der V7 Sport vor. Bei Moto Morini wird das Programm durch die Reisemaschine Granpasso 1200 erweitert. Um einmal die wichtigsten Neuheiten der italienischen Motorradbauer zu nennen.

So manches Motorrad soll noch in diesem Jahr lieferbar sein, einige andere rechtzeitig zum Saisonbeginn 2008. Fast alle italienischen Motorradhersteller befinden sich zur Zeit im Aufschwung und konnten in den letzten zwölf Monaten die Produktionszahlen steigern. Mit den Neuheiten von der Mailänder Motorradmesse wollen sie diesen Trend weiter fortsetzen, und so manche dort gezeigte Maschine hat das Zeug dazu, die Verkaufszahlen nach oben zu treiben. Hoffen wir auf ein gutes Jahr 2008 für die italienische Motorradindustrie.

Nach der Saison ist vor der Saison. Die meisten unsere Motorräder befinden sich im Winterschlaf und warten auf die nächste Saison. Dabei sollte man nicht vergessen, die Maschinen ordentlich einzumotten und sich um die Batteriepflege zu kümmern. Für anstehende Arbeiten wie Reparaturen, Inspektionen oder neue Reifen ist jetzt der richtige Moment. Zur Zeit ist in den Werkstätten nicht so viel los. Manche Händler bieten über den Winter sogar Sonderpreise sowie einen Hol- und Bringservice. Zum Anfang der Saison herrscht in den Werkstätten in der Regel großer Andrang, so daß man meist mit längeren Wartezeiten rechnen muß.

Wer selbst gerne Hand anlegt, für den beginnt nun die Bastelsaison mit Reparaturen, Inspektionen, Tuning und Umbauten. Hierfür läßt sich so manches Teil in unserem Kleinanzeigenmarkt finden. Und auch was bei der Schrauberei übrig bleibt oder ersetzt wird, kann kostenlos in der Motalia zum Verkauf angeboten werden.

In dieser Ausgabe stellen wir die neuen Reiseenduros von Moto Guzzi und Moto Morini, die Stelvio und Granpasso, sowie die Bimota DB7 und die CR&S Vun ausführlich vor. Jan-Dieter Oeljeschläger berichtet von dem Kauf seiner Laverda SFC und den Erlebnissen in der Anfangszeit. Wilfried Arnecke schreibt über das MV Agusta-Treffen 2007, und Axel Köhnlein war mit seinem Vater und einer Benelli 654 und einer Moto Guzzi Café Racer über Pisa ans Meer gefahren. Das Treffen der Laverda-Gemeinschaft Deutschland fand in Heftrich statt, unter anderem zur Koordination der Treffentermine. Desweiteren haben wir das MotoGP-Jahr 2007 noch einmal Revue passieren lassen. In diesem Heft stellen wir das Buch “Moto bolognesi degli anni 1930 - `45” vor, und in der Rubrik Kuriositäten - Raritäten - Umbauten zeigen wir eine Bianchi 250 Super Sport aus dem Jahr 1940.

Wie immer gibt es selbstverständlich die ständigen Rubriken: Veranstaltungskalender, Presseschau, Sport, gehört - gesehen - gelesen, regelmäßige Italotreffs und wieder etliche italobezogene Kleinanzeigen.

Euer Motalia-Team

Heft Nr. 129       Heft Nr. 130       Heft Nr. 131       Heft Nr. 132
Heft Nr. 133       Heft Nr. 134       Heft Nr. 135       Heft Nr. 136
Heft Nr. 137       Heft Nr. 138       Heft Nr. 139       Heft Nr. 140
Heft Nr. 141       Heft Nr. 142       Heft Nr. 143       Heft Nr. 144
Heft Nr. 145       Heft Nr. 146       Heft Nr. 147       Heft Nr. 148
Heft Nr. 149       Heft Nr. 150       Heft Nr. 151       Heft Nr. 152
Heft Nr. 153       Heft Nr. 154       Heft Nr. 155       Heft Nr. 156
Heft Nr. 157       Heft Nr. 158       Heft Nr. 159       Heft Nr. 160
Heft Nr. 161       Heft Nr. 162       Heft Nr. 163       Heft Nr. 164
Heft Nr. 165       Heft Nr. 166       Heft Nr. 167       Heft Nr. 168
Heft Nr. 169       Heft Nr. 170       Heft Nr. 171       Heft Nr. 172
Heft Nr. 173       Heft Nr. 174       Heft Nr. 175       Heft Nr. 176
Heft Nr. 177       Heft Nr. 178       Heft Nr. 179       Heft Nr. 180
Heft Nr. 181       Heft Nr. 182       Heft Nr. 183       Heft Nr. 184
Heft Nr. 185       Heft Nr. 186       Heft Nr. 187       Heft Nr. 188
Heft Nr. 189       Heft Nr. 190       Heft Nr. 191       Heft Nr. 192
Heft Nr. 193       Heft Nr. 194       Heft Nr. 195       Heft Nr. 196
Heft Nr. 197       Heft Nr. 198       Heft Nr. 199       Heft Nr. 200
Heft Nr. 201       Heft Nr. 202       Heft Nr. 203       Heft Nr. 204
Heft Nr. 205       Heft Nr. 206       Heft Nr. 207       Heft Nr. 208
Heft Nr. 209       Heft Nr. 210       Heft Nr. 211       Heft Nr. 212
Heft Nr. 213       Heft Nr. 214       Heft Nr. 215       Heft Nr. 216
Heft Nr. 217       Heft Nr. 218       Heft Nr. 219       Heft Nr. 220
Heft Nr. 221

Abobestellung
Probeheft

Kleinanzeigen
aufgeben

Startseite
Motalia

Aktuelle
Ausgabe

Gästebuch

italian

Forum

email18

Archiv

italian

Die Motalia wird nicht im Zeitungshandel verkauft. Das Heft ist ausschließlich im Abonnement (pro Jahr 22,- Euro/Deutschland bzw. 32,- Euro/Ausland) oder bei einigen engagierten Motorradhändlern (siehe Verkaufsstellen) erhältlich.

Ein Probeheft kann gegen 2,20 Euro in Briefmarken angefordert werden bei:

Verlag Felix Hasselbrink
Raiffeisenstr. 16
36275 Kirchheim-Frielingen
Tel.: 06628-8687
Fax: 06628-915397
E-Mail: motalia@motalia.de